Musiktheorie

Wenn man das Wort Musiktheorie hört, denkt man zunächst an eine recht trockene Materie, die vielleicht wenig mit Musik zu tun hat.

Aber gerade dieses Fach ergänzt das praktische Musizieren sinnvoll, denn ohne sicheres Musik- Grundlagenwissen bleibt vieles unklar.

Spaß an der Analyse musikalischer Werke wird vermittelt und natürlich sind auch gute eigene Kompositionen erst möglich, wenn man mit dem Aufbau der Musik vertraut ist.

Alle, die ein Abitur mit Musik in der Fächerkombination oder eine Aufnahmeprüfung an einer Hochschule anstreben, profitieren von diesem Unterricht.

Hier wird das nötige Wissen stressfrei vermittelt.

Inhalte des Unterrichts:

• Allgemeine Noten- und Musiklehre
• Entwicklung und Schulung des Gehörs sowie des Rhythmusgefühls
• Harmonielehre
• Gehörbildung
• Komposition

Unterricht ist in kleinen Gruppen oder als Einzelunterricht für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene möglich.

Die Musikschule bietet darüberhinaus  Hilfe für den Musikunterricht in der Schule oder Abitur- und Studiumsvorbereitung.

 

Lehrer/innen

Anmeldung

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest