Keyboard

Keyboards sind elektronische Tasteninstrumente. Hammond-Orgeln, Synthesizer und E-Pianos waren die ersten. Sie hatten, jedes für sich, einen eigenständigen Klang.

Heutige Keyboards haben meist eine sehr ausgefeilte digitale Klangerzeugung und bieten eine Fülle verschiedenster Klänge.

Naturklänge wie Flöte, Gitarre oder Akkordeon lassen sich ebenso erzeugen, wie völlig eigenständige Synthesizerklänge.

Musik heute heißt, eine Auswahl haben von Klassik bis Electro, mit allem was dazwischen entstand wie Pop oder Jazz.

 

Musikalische Grundkenntnisse, Musikstücke verschiedener Stile und technische Spielfähigkeiten werden vermittelt.

Fingerfertigkeit, Rhythmusgefühl, Notenlesen oder Klangexperimente kommen hier ebenso grundlegend vor wie in anderen Instrumentalunterrichten.

Musizieren mit Keyboards umfasst in der grenzenlosen Vielfalt der Musik zahllose Entwicklungsmöglichkeiten.

Persönliche Neigung, Interesse und Fähigkeiten des Schülers sind uns dabei wichtig. Ein Musikstück von Bach ist ebenso machbar, wie ein Rock-Titel.

 

Wir unterstützen schon früh das gemeinsame Musizieren, z.B. in einer Band oder einem Ensemble.
Dieses gemeinsame Musizieren macht Spaß und ist wichtig. Keyboards sind relativ einfach zu transportieren und in den diversen Projektbands der Musikschule kann jeder interessierte Schüler mitwirken.

 

Wir beraten Sie gerne beim Kauf eines geeigneten Instruments.

Lehrer/innen

Anmeldung

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest