In der Weihnachtsbäckerei gab es manche Leckerei

So zwischen Mehl und Milch machte so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei!

In den Vereinsräumen war Mitte November das alljährliche Plätzchenbacken angesagt. Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen, Verzieren, Backen und Probieren...

Das machte der Vereinsjugend und den Schülerinnen und Schülern der Musikschule musicus so richtig Spaß! Auch Thilo war wieder dabei und bediente fachgerecht die Backöfen für die Rasselbande. Herzlichen Dank dafür.

Zum Schluss füllten wir die weihnachtlichen Tüten mittels Waage gleichmäßig und banden sie mit Schleifen zu.

Am Samstag vor dem ersten Advent bei der Kunst- und Hobbyausstellung im Untergeschoss des Bürgerhauses gingen unsere selbstgebackenen Schätze weg wie warme Semmeln.

Der Erlös kam unserer Jugendkasse zugute - darüber haben wir uns sehr gefreut.

Hier geht es zu den Fotos

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok